Wir laden ein
Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

Bibelgesprächskreis (U. Litschel)

Montag, 16. September 2019 um 19:30 Uhr, Ferdinandstraße

An jedem dritten Montag im Monat treffen wir uns um 19.30 Uhr in der Ferdinandstraße, lesen biblische Texte und suchen nach deren „Sitz im Leben“ zur Zeit ihrer Entstehung und nach ihrer Relevanz für unsere Gegenwart. Immer wieder nehmen wir auch Texte zur Hand, die gesellschaftlichen Themen berühren, wie z.B. Navid Kermani „Ungläubiges Staunen“.

Ab September werden wir die Gleichnisse Jesu untersuchen und die gängigen Interpretationen auf den Prüfstand stellen: Sollte Gott  tatsächlich ein königlicher Gastgeber sein, der eine ganze Stadtbevölkerung umbringen lässt (Mt 22, 1-14); der Knecht im Talente-Gleichnis ein Schurke, weil er mutig die Wahrheit sagt (Mt 25, 14-30; Lk 19, 11-28); die Jungfrauen von dem Fest ausgeschlossen werden, obwohl es  der Bräutigam ist, der sich um Stunden verspätet hat? Wir freuen uns über Menschen, die mitdenken wollen.