Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

Theater mit der Gemeinde (R.Kuhn)

Freitag, 20. März 2020 um 19:30 Uhr, Thalia Theater

„Hamlet“ nach William Sheakespeare  

Als Hamlet nach Hause kommt, ist alles anders: sein Vater tot, die Mutter neu verheiratet mit dem Bruder ihres verstorbenen Mannes. Dieser führt nun die  Staatsgeschäfte und rüstet auf. Nachts erscheint Hamlet der Geist des toten Vaters, beschuldigt den eigenen Bruder des Giftmords und fordert Hamlet zur Rache auf.

Jette Steckel inszeniert Hamlet so, dass die Grenzen zwischen Jäger und Gejagtem, Aufklärung und Paranoia, Wahnsinn und Methode fließend werden.

Karten sind für 21 Euro erhältlich. Bitte in der Kanzlei anmelden!
(Laut Beschluss der Diakonie sollen Kulturveranstaltungen für alle Gemeindeglieder
gleichermaßen zugänglich gemacht werden. So ist jede/r eingeladen, das zu geben,
was möglich ist, mal weniger, mal mehr.)