Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

Theater mit der Gemeinde (R. Kuhn)

Dienstag, 18. Februar 2020 um 19:30 Uhr, Malersaal/Dt. Schauspielhaus

„Eine Frau flieht vor einer Nachricht“ nach dem Roman von David Grossmann  

Ora erzählt von ihrer Liebe zu zwei Männern, die seit früher Jugend in ihrem Leben vorkommen, von Wut und Zärtlichkeit, Verzweiflung und Leidenschaft – und von ihrem Sohn Ofer, der sich freiwillig für einen Militäreinsatz im Westjordanland meldet. In unzähligen Momenten zeigt das Theaterstück – David Grossmans Roman folgend – wie das Leben seiner Figuren im Nahen Osten unauflöslich mit Politik und Krieg verflochten ist.