Wir laden ein
Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

Unterstützung gesucht beim „Frühstück für alle“ während der Coronazeit

Auch während der Kontaktsperre versorgen ehrenamtliche Helfer*innen vom „Frühstück für alle“ in der Palmaille an jedem Sonnabend bedürftige und/oder obdachlose Menschen. Brote werden geschmiert und in Tüten verpackt, Kaffe und Tee gekocht und alles zusammen vor die Eingangstür auf Tische gestellt. Von dort bedienen die Gäste sich selbst. Dabei kommen sie mit den Helfer*innen nicht in Berührung.

Viele der Ehrenamtlichen gehören zur Risikogruppe der Älteren und können in diesen Coronazeiten nicht mehr mitarbeiten. Wir suchen also jüngere Menschen, die Zeit und Lust haben, hin und wieder einmal sonnabends von 7 bis 11 Uhr mitzuhelfen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei Ulrike Litschel (Tel. 38 29 19) oder Eva Erman (Tel. 602 25 24).