Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

#wirschickeneinschiff

Die Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg hat sich dem Aktionsbündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ angeschlossen und unterstützt mit einer Spende das Bemühen des Bündnisses, so schnell wie möglich ein zusätzliches Rettungsschiff auf dem Mittelmeer in den Einsatz zu bringen.

Das tausendfache Sterben an der europäischen Außengrenze darf nicht weitergehen. Seenotrettung ist humanitäre Pflicht und staatliche Aufgabe. Alle Menschen, die bei ihrem Weg über das Mittelmeer ertrinken, haben Schutz und eine menschenwürdige Zukunft für sich und ihre Familien gesucht. Verfolgung, Krieg, Armut, Unrecht und Klimawandel haben sie dazu gebracht, ihre Heimat zu verlassen.

Mit den anderen Partnern von United4Rescue eint uns die Überzeugung, dass eine menschenrechtsbasierte Migrations- und Flüchtlingspolitik möglich ist. Wir erwarten von den europäischen Regierungen überzeugende Lösungen.