Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg

Donnerstags-Gebet in der Palmaille

Die Welt ist an vielen Stellen in Unordnung geraten. Kriege, Egoismen, Hass und Nationalismus und wirtschaftliche Ungerechtigkeiten trennen Menschen voneinander; Angst und Not, Flucht und Elend, Tod und Verderben Hunderttausender, ja vieler Millionen Menschen verbreiten sich immer mehr.

„Wenn ihr mich in meinem Namen um etwas bitten werdet: Ich werde es tun!“ (Joh 14,14). Diese Zusage Jesu ist eine Einladung an uns. Verschiedene Erlebnisse und Erfahrungen haben mich dazu bewogen, die Initiative zu ergreifen für ein

Donnerstags-Gebet in der Palmaille.

Ich freue mich, wenn der oder die Eine oder Andere sich daran beteiligen möchte. Die Anzahl der Beteiligten ist nicht entscheiden. „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“, sagt Jesus.

Der Termin am Donnerstag um 18 Uhr soll verbindlich sein, aber die Teilnahme – nicht jeder kann sich von vorneherein auf Dauer verpflichten – ist offen für Jedermann.  Beginn soll der 3. August 2017 sein

Jeder Beteiligte kann seine eigenen Gebetsanliegen beitragen.

Nach dem Gebet wollen wir noch beieinander bleiben und miteinander das von jedem Mitgebrachte essen und trinken. Dabei soll dann auch Gelegenheit sein, miteinander zu reden über Vergangenes und Zukünftiges, all das, was uns bewegt.

Ich freue mich auf Euch/Sie.

Joachim Matthes


  1. März 2019
    29
    1. Kino in der Palmaille (U. Litschel)

      Malala, ihr Recht auf Bildung Mehr Informationen

  2. 31
    1. Gottesdienst mit besonderer Liturgie – Palmaille

      Unter Palmen aus Stahl Mehr Informationen

  3. April 2019
    07
    1. bis Ausstellung zum Barth-Jahr – Palmaille

      „Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedestörer!“ Die Ausstellung gibt auf 16 Tafeln Einblick in das theologische, kirchliche und politische Handeln Karl Barths. Sie wird in beiden Gemeindezentren zu sehen sein.

  4. 08
    1. Lebendiger Glaube – offener Gesprächskreis – Palmaille
  5. 09
    1. „Belmonte; wo die letzten Marranen wohnen“ Vortrag und Film von Prof. Studemund Halevy / Gesellschaft christl.-jüdische Zusammenarbeit – Palmaille
  6. 12
    1. Dokumentarfilm „Gottes fröhlicher Partisan – Karl Barth“ (Deutschland 2017) – Palmaille

      Der Film macht sich auf die Suche nach der Stimme von Karl Barth. Woher kommt dieser Mann,

      der keine Auseinandersetzung scheut und für viele  Menschen zur moralisachen Instanz seiner Zeit wird?

       

  7. 14
    1. Gottesdienst: „Aufbruch – Gott neu denken“ (R. Kuhn) – Palmaille

      Predigtreihe zum Karl-Barth-Jahr

    2. „Mozärtlichkeit – Karl Barth und Wolfgang Amadeus Mozart“ – Palmaille

      Matinée mit Lesung und Klavierwerken von Mozart mit Pastor Joachim Liß-Walther

  8. 17
    1. Gemeindenachmittag (U. Litschel) – Palmaille
  9. 18
    1. Gottesdienst (Litschel) – Palmaille
  10. 21
    1. Gottesdienst: „Auferstehung ins Leben“ (U. Litschel) – Palmaille

      Predigtreihe zum Karl-Barth-Jahr

    2. Osterfrühstück für alle – Palmaille
  11. 22
    1. Gottesdienst (Kuhn) – Palmaille
  12. 29
    1. Literaturkreis „Die Leseratten“ (U. Litschel/T. Raape) – Palmaille
  13. Mai 2019
    05
    1. Familiengottesdienst (Kuhn mit Taufe) – Palmaille
  14. 13
    1. Lebendiger Glaube – offener Gesprächskreis – Palmaille
  15. 16
    1. Gemeindenachmittag (U. Litschel) – Palmaille
  16. 19
    1. Gottesdienst mit besonderer Liturgie – Palmaille
  17. 27
    1. Lebendiger Glaube – offener Gesprächskreis – Palmaille
  18. 31
    1. Kino in der Palmaille (U. Litschel)
  19. Juni 2019
    02
    1. Familiengottesdienst (Litschel/Kuhn/Raape) – Palmaille
  20. 14
    1. Musik aus dem Umfeld Arp Schnitgers – Palmaille
  21. Dezember 2019
    20
    1. Weihnachtliche Orgelmusik aus dem Umfeld Arp Schnitgers (D. Lübking) – Palmaille